Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z

Home


Artikel

Vogelbedarf kaufen: Das solltest Du beachten!

Artgerechte Vogelhaltung ist alles andere als einfach. Ohne die richtige Ausstattung für Deine Lieblinge, fühlen sie sich schnell unwohl. Die gute Nachricht ist, dass Du eine gigantische Auswahl an Vogelbedarf heute online kaufen kannst. Das zeigt einmal mehr, wie wichtig die digitale Welt geworden ist. Auch Casinoanbieter profitieren davon, wie die Beliebtheit von https://casino777.ch immer wieder deutlich zeigt. Spielen, Shoppen, Plaudern – all das findet heute online statt. Übrigens: Dank günstiger Onlineshops musst Du kein Vermögen beim Zocken gewinnen, um Dir das passende Equipment für Deine Vögel leisten zu können.

Das Vogelhaus für den Außenbereich

Vogelhäuser sind eine tolle Möglichkeit, wie Du gefiederten Freunden in freier Natur einen Futterplatz zur Verfügung stellen kannst. Hängst Du das Vogelhäuschen in Deinem Garten auf, kannst Du Amsel, Drossel, Fink und Star dabei beobachten, wie sie es sich schmecken lassen. Aber worauf musst Du beim Kauf achten? Wenn Du Dich für ein klassisches Vogelhaus entscheidest, bekommst Du eine überdachte Futterstelle mit einer Größe von rund 400 cm². Hier können Vögel auf dem Boden Platz nehmen und Körner picken. Der Nachteil ist, dass solche Futterplätze schnell von Kot verunreinigt werden. Achte darauf, dass Du hochwertiges Material auswählst und kein Holz, welches nicht mit Wasser in Berührung kommen darf. So kannst Du im Garten gelegentlich den Schlauch holen und die Hinterlassenschaften der Vögel gründlich abschrubben. Für Deinen Balkon oder die Terrasse sind ein Vogelhaus mit Ständer oder ein Häuschen zum Aufhängen gut geeignet. Möchtest Du keine Raubvögel oder Tauben anlocken, nutze einen Futterplatz mit Einflugloch. Wenn dieses klein genug ist, haben große Vögel keine Chance und die kleinen Piepmätze finden einen sicheren Rückzugsort vor.

Schau hier noch einmal, welche Kriterien wirklich wichtig sind:

? ausreichende Bodenfläche für genug Platz beim Picken
? ausreichende Dachhöhe, damit Vögel darunter passen
? hochwertiges Material (z.B. Metall oder haltbares Holz)
? Sauberkeitsfaktor (bei einem Futterspender eher gegeben)

Vogelkäfig für die Heimhaltung

Etwas weniger als eine Million Menschen hatten 2021 einen Vogel als Haustier. Immer wieder wird über das Thema der artgerechten Haltung diskutiert. Wenn in Deinem Haushalt Vögel leben, ist das Vogelheim eine wichtige Anschaffung. Hierbei musst Du darauf achten, dass die Größe zur Art des Tieres passt. Du kannst einen Papageien nicht in einem kleinen Käfig halten, sondern benötigst zum Beispiel eine Art Voliere. Berücksichtige beim Kauf des Käfigs nicht nur die Größe, sondern auch die Ausgestaltung. Gitterstäbe sind Standard, jedoch sollten nicht alle Seiten des Heims frei stehen. Das Problem ist Zugluft, somit ist eine bedeckte Rückseite eine gute Wahl. Miss vor dem Kauf den Platz aus, an dem Du das Zuhause Deines Vogels aufstellen möchtest. Ist der Standort gut geeignet? Einige Vögel, wie zum Beispiel Papageien, brauchen einen erhöhten Platz. Das ist artgerecht, da Papageien in der freien Natur auf Bäumen leben und schlafen. Wichtig ist außerdem, dass das Vogelheim nicht der starken Sonne ausgesetzt ist. Während der heißen Jahreszeit kann es für Deinen gefiederten Freund sonst schnell zu warm werden.

Ausstattung für das Vogelheim immer passend kaufen

Mit einem Käfig allein ist es nicht getan. Dein Vogel benötigt einen Futterplatz, eine Trinkstätte und Beschäftigungsmöglichkeiten. Achte bei der Ausstattung für das Zuhause Deines kleinen Freundes darauf, dass Du ungiftige und hochwertige Materialien wählst. Vögel lieben es, in einer kleinen Badewanne zu planschen. Für Sicherheit und Gesundheit sorgst Du, wenn Du schadstofffreien Kunststoff wählst. Bedenke bei der Größenberechnung des Vogelheims auch, dass durch die Einrichtung Platz verloren geht. Um eine artgerechte Vogelhaltung zu ermöglichen, muss Dein Tier wenigstens kurze Strecken in seinem Käfig fliegen können. Dabei darf er sich nicht an Trinkflaschen, Näpfen und anderen Utensilien verletzen. Das A und O für die Ausrüstung des Käfigs sind Sitzstangen. Vögel leben nicht auf dem Boden ihres Käfigs, sie verbringen einen Teil des Tages damit, auf der Stange zu sitzen und die Welt zu beobachten. Bedenke bei der Wahl der Behausung also, dass es die passenden Stangen für die Größe geben muss. Idealerweise positionierst Du sie auf unterschiedlicher Höhe.

Runde Vogelkäfige – lass davon lieber die Finger!

Du findest beim Vogelbedarf auch heute noch runde Käfige, auf die Du lieber verzichten solltest. Für die Haltung von Vögeln sind sie ungeeignet, für die Haltung von Wellensittichen sind sie sogar verboten. Grund dafür ist, dass sich ein Vogel bei einer runden Behausung nur schwer orientieren kann. Es fehlen ihm außerdem die Rückzugsmöglichkeiten. Selbst wenn Dir ein Händler das runde Vogelheim als moderne Innovation anpreist, greife nicht darauf zurück. Eckige Formen sind gut geeignet, sie bieten Dir auch mehr Möglichkeiten, das nötige Vogelequipment unterzubringen. Mit einem kleinen Häuschen in der Ecke kannst Du Deinem Vogel zudem einen Rückzugsort anbieten. Achte beim Kauf darauf, dass das Häuschen aus geeignetem Material besteht. Vögel nutzen in der Regel keine Toilette, sie machen dort, wo sie gerade fliegen. Ein wasserbeständiges Häuschen, was sich leicht reinigen lässt, ist daher ein großer Vorteil.

Überprüfe den Shop auf seine Seriosität, nicht alle Händler liefern Qualität

Bei der Vielzahl an Tierausstattern wirst Du schnell merken, dass Qualität nicht immer geboten wird. Informiere Dich daher über den Shop, bevor Du für das Zuhause Deines Vogels einkaufen gehst. Oft gibt es eine Vielzahl an Nutzerbewertungen im Netz, die für Dich ein Gewinn sein können. Wenn ein Shop überwiegend gut bewertet ist, kannst Du auf die Qualität vertrauen. Auch einzelne Produkte können bewertet worden sein, das hilft bei der Auswahl noch mehr. Wenn Du einen Käfig oder ein Zubehörteil ohne Rezession kaufen möchtest, informiere Dich im Internet über die Qualität. Gib einfach den entsprechenden Namen bei Google ein und nimm Bewertungen anderer Shops zur Hilfe.

Fazit: Onlineshopping für Vogelbedarf ist eine gute Möglichkeit

Du musst heute nicht mehr zum Fachhändler in der Kreisstadt fahren, um für Deinen Vogel einzukaufen. Du findest online eine breite Auswahl an qualitativ hochwertigen Produkten. Da Dir Dein gefiederter Freund am Herzen liegt, achte bei all Deinen Käufen auf wirklich gute Qualität. Billig ist nicht immer gut, manchmal lohnt es sich, ein paar Euro mehr auszugeben. Vernetze Dich mit anderen Vogelhaltern, um coole Tipps für die passende Ausstattung zu bekommen und neue Shops kennenzulernen. Die Vogel-Community im Internet ist größer als gedacht.

Werbung


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum