Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z

Home


Ährenträgerpfau

Informationen zur Vogelart

Familie / Ordnung / Unterordnung:
Fasanenartige (Phasianidae) / Hühnervögel (Galliformes)

Lateinischer Name:
Pavo muticus

Beschreibung:

Allgemeines

Den Ährenträgerpfau (lateinisch Pavo muticus) kennt man zudem auch unter der Bezeichnung Grüner Pfau. Dieser Vogel gehört zur Familie der Fasanenartigen. Er ist nah mit dem Blauen Pfau (lateinisch Pavo cristatus) verwandt, jedoch wesentlich hochbeiniger als dieser. Als Unterarten sind der Malaiischer Ährenträgerpfau, Burma-Ährenträgerpfau und Indochina-Ährenträgerpfau bekannt.

Aussehen

Der Ährenträgerpfau wird durchschnittlich 2,7 bis 5 Kilogramm schwer, wobei die Männchen meist etwas schwerer als die Weibchen sind. Es gibt je nach Unterart verschiedene Farbvarianten dieses Vogels. Eines haben jedoch alle gemeinsam. Die Brust und der Hals sind immer grün oder grün-grau.

Lebensraum

Man findet diese Pfauart in Südostasien, je nach Unterart in Regionen von Malaysia, Nordost-Indien, Nordwest-Burma, Thailand, Vietnam, Kambodscha, Laos und China.

Lebensweise/Verhalten

Der Ährenträgerpfau mag keine Kälte. Die Balzzeit findet im Frühjahr statt.

Werbung


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum