Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z

Home


Baumfalke

Informationen zur Vogelart

Baumfalke Familie / Ordnung / Unterordnung:
Falkenartige (Falconidae) / Greifvögel (Falconiformes) / Eigentliche Falken (Falconinae)

Lateinischer Name:
Falco subbuteo

Beschreibung:

Der Baumfalke hat einen kurzen Schwanzmit schmalen, spitzen Flügeln. Das Männchen ist kleiner als das Weibchen und er erreicht eine Länge von 30 bis 36 cm. Er hat weiße Wangen, seine Oberseite ist dunkelschiefergrau und seine Unterseite ist streifig gefleckt.

Man findet ihn im gesamten Europa, in großen Teilen Nord- und Zentralasiens, sowie in Nordchina und Japan. Der Baumfalke verwendet zur Brut alte, hochstehende Krähennester. Ab Anfang Juni beginnt das Weibchen 2-4 Eier auszubrüten.


Werbung


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum