Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z

Home


Eisvogel

Informationen zur Vogelart

Eisvogel Familie / Ordnung / Unterordnung:
Eisvögel (Alcedinidae) / Rackenvögel (Coraciiformes)

Lateinischer Name:
Alcedo atthis

Beschreibung:

Den Eisvogel findet man in Europa, Asien und in Teilen Nordafrikas. Man findet diese Vogelart an Süßwassergewässern mit Kleinfischvorkommen.

Der Eisvogel hat eine Körperlänge von 16 bis 18 cm und ein Gewicht von 35 bis 40 g. Seine Flügelspannweite beträgt ca. 25 cm. Er hat einen 4 cm langen spitzen Schnabel. Sein Gefieder ist auf der Oberseite bläulich und auf der Unterseite in einem Rostrot- bis Orangeton. Zudem hat er noch weiße Streifen im Hals- und Nackenbereich.

Er ernährt sich von Fischen (bis 9 cm Länge) und Wasserinsekten. Er fängt diese Fische durch Stoßtauchen.

An Lehm- oder Sandsteilwänden baut der Eisvogel eine Bruthöhle. Dort werden die sechs bis acht Eier abgelegt. Die Brutzeit beträgt dann etwa 20 Tage. Nach ca. 25 weiteren Tagen verlassen die Jungen das Nest.

Werbung


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum