Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z

Home


Grünflügel-Königssittich

Informationen zur Vogelart

Familie / Ordnung / Unterordnung:
Eigentliche Papageien (Psittacidae) / Papageien (Psittaciformes) / Edelpapageien (Psittaculinae)

Lateinischer Name:
Alisterus chloropterus

Beschreibung:

Der Grünflügel-Königssittich ist eine Papageienart,die man in Australien bei Queensland, Neusüdwales und Victoria findet. Sein bevorzugter Lebensraum besteht dort aus halbtrockenen Savannengebieten mit lichtem Baumbestand.

Der Grünflügel-Königssittich wird rund 36 Zentimeter lang. Die Männchen und Weibchen haben unterschiedliche Färbungen. Die Männchen haben einen scharlachroten Kopf und Unterseite. Auf seinem Nacken findet man ein blaues Band. Am Rücken ist der Papagei im oberen Bereich hauptsächlich schwarz. Sein Schwanz ist oben blau, im unteren Bereich rot. Sein Schnabel ist orange/grau.

Die Weibchen der Grünflügel-Königssittiche sind hauptsächlich grün. Ihre Brustfedern haben ein paar rötliche Federn. Der Bauchbereich ist ebenfalls rötlich. An der Unterseite des Schwanzes befindet sich einbläulich gefärbter Bereich. Die Weibchen haben zudem einen komplett grauen Schnabel.

Grünflügel-Königssittiche leben paarweise oder in Kleingruppen (bis zu 10 Papageien).


Video vom Grünflügel-Königssittich

Werbung


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum