Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z

Home


Kolkrabe

Informationen zur Vogelart

Kolkrabe Familie / Ordnung / Unterordnung:
Rabenvögel (Corvidae) / Sperlingsvögel (Passeriformes) / Singvögel (Passeri)

Lateinischer Name:
Corvus corax

Beschreibung:

Der Kolkrabe erreicht eine Länge von 54 bis 67 cm und ist damit der größte Singvogel der Welt. Seine Flügelspannweite erreicht eine Länge von 115 bis 130 cm und damit ist er der größte europäische Rabe. Er hat eine Flügellänge von rund 42 cm und erreicht ein Körpergewicht von ca. 1,2 kg. Der große, kräftige Schnabel ist schwarz und ist nach unten gebogen. Seine Oberseite ist brauchschwarz und seine Unterseite ist braun. Er besitzt einen kräfitgen Hals und einen großen Kopf.

Der Kalkrabe lebt in weiten Teilen Mitteleuropas sowie Mittel- und Nordamerika. Das Weibchen wird nach dem 3. Lebensjahr geschlechtsreif und sie leben überwiegend monogam. Das Weibchen brütet bei einer Brutzeit von ca. 19-21 Tagen etwa 3 bis 6 Eier aus.


Werbung


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum