Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z

Home


Kormoran

Informationen zur Vogelart

Kohlmeise Familie / Ordnung / Unterordnung:
Kormorane (Phalacrocoracidae) / Ruderfüßer (Pelecaniformes)

Lateinischer Name:
Phalacrocorax carbo

Beschreibung:

Den Kormoran findet man vor allem in Küstennähe an Seen und Teichen. Er bevorzugt Bäume und Felsklippen als Aufenthaltsort.

Er hat ein schwarzes Gefieder und einen langen Hals. Dieser Vogel brütet in Kolonien. Zu seiner Nahrung gehören hauptsächlich Fische mit einer Maximallänge von etwa 20 cm. Wenn er fliegt, sieht er aufgrund seines langen Schwanz wie ein schwarzes Kreuz aus.


Foto JJ Harrison, aus Wikipedia (siehe dortige Lizenzbestimmungen)

Werbung


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum