Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z

Home


Nachtigall

Informationen zur Vogelart

Nachtigall Familie / Ordnung / Unterordnung:
Fliegenschnäpper (Muscicapidae) / Sperlingsvögel (Passeriformes) / Singvögel (Passeres)

Lateinischer Name:
Luscinia megarhynchos

Beschreibung:

Die Oberseite de Nachtigall ist rötlichbraun, die Unterseite weiß bis graubraun. Graubraun sind auch Kehle, Brust und Flanken. Der Schnabel ist dunkel, der Schwanz rotbraun.

Insekten bilden die Hauptnahrung der Nachtigall, welche sie am Boden fängt, sowie im Laub. Im Sommer frisst sie eher Beeren und Obst.

Da sie Zugvögel sind, kehren sie erst im April nach Europa zurück, nachdem sie in Westafrika überwintert haben.

Das Weibchen baut das Nest allein, brütet auch allein,d as Männchen ist jedoch im ernstfall in der Nähe. Die Brutzeit beträgt circa zwei Wochen.


Foto von der Nachtigall von J. Dietrich, das Foto ist lizenziert unter der Creative-Commons-Lizenz

Werbung


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum