Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z

Home


Papageibreitrachen

Informationen zur Vogelart

Papageibreitrachen Familie / Ordnung / Unterordnung:
Breitrachen (Eurylaimidae) / Sperlingsvögel (Passeriformes) /Schreivögel (Tyranni)

Lateinischer Name:
Psarisomus dalhousiae

Beschreibung:

Der Papageibreitrachen ist eine asiatische Sperlingsvogelart. Er ist im Gebiet des östlichen Himalayas von Südostasien bis zu den Inseln Borneo und Sumatra beheimatet. Dort besteht sein natürlicher Lebensraum aus Bergregenwäldern und subtropischen Wäldern.

Der Papageibreitrachen wird etwa 28 Zentimeter lang und 50 bis 60 Gramm schwer. Sein Gefieder ist grün mit schwarzer Haube. Das Gesicht ist gelbgrün, die Kehle gelb. Er hat einen langen Schwanz und großen Kopf.

Dieser Vogel ist sehrgesellig, der in kleinen Trupps in den Wäldern anzutreffen ist. Er ernährt sich von Insekten. Seine Nester baut der Bapageibreitrachen aus Zweigen und Gräsern. Dort legt er zur Brutzeit fünf bis sechs Eier ab.

Werbung


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum