Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z

Home


Rotkehlchen

Informationen zur Vogelart

Rotkehlchen Familie / Ordnung / Unterordnung:
Fliegenschnäpper (Muscicapidae) / Sperlingsvögel (Passeriformes) / Singvögel (Passeres)

Lateinischer Name:
Erithacus rubecula

Beschreibung:

Das Rotkehlchen wird etwa 14 cm gross und man erkennt es gut durch sein orange rotes Gefieder an Brust und Kehle. Hervorstechend sind die schwarzen Augen. Das Rückengefieder ist bräunlich in unterschiedlichen Farbtönen zu finden.

Das Rotkehlchen lebt in Gebüschen. Man findet es deshalb oftmals in Wäldern, Gärten und Parks. Seine Nester findet man oft in Baumwurzeln und Gestrüpp, wo das Weibchen 2 - 3 Mal im Jahr brütet.

Hauptnahrung sind Insekten, Spinnen, Käfer. Es frisst aber auch Beeren und andere Früchte.


Foto vom Rotkehlchen von Andreas Trepte, das Foto ist lizenziert unter der Creative-Commons-Lizenz

Werbung


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum