Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z
Home

Vögel


- Vögel mit A
- Vögel mit B
- Vögel mit C
- Vögel mit D
- Vögel mit E
- Vögel mit F
- Vögel mit G
- Vögel mit H
- Vögel mit I
- Vögel mit J
- Vögel mit K
- Vögel mit L
- Vögel mit M
- Vögel mit N
- Vögel mit O
- Vögel mit P
- Vögel mit Q
- Vögel mit R
- Vögel mit S
- Vögel mit T
- Vögel mit U
- Vögel mit V
- Vögel mit W
- Vögel mit X
- Vögel mit Y
- Vögel mit Z

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum


Rotmilan

Informationen zur Vogelart

Rotmilan Familie / Ordnung / Unterordnung:
Habichtartige (Accipitridae) / Greifvögel (Falconiformes)

Lateinischer Name:
Milvus milvus

Allgemeines

Die Rotmilan (Milvus milvus) ist ein Raubvogel aus der Familie der Habichtartigen. Sie kommt in Europa, Nordafrika und Vorderasien vor.

Aussehen

Der Rotmilan hat eine Körperlänge von 48-57 cm und eine Flügelspannweite von 130-160 cm. Er hat eine glänzende schwarze Kopfhaut, einen schwarzen Schnabel und gelbe Augen. Die Unterseite ist weiß gefärbt, während der Rücken und die Flügel braun- bis rotbraun gefärbt sind.

Lebensraum

Der Rotmilan bewohnt offene Landschaften wie Ackerland, Grasland und Seeufer. In Städten und Siedlungen nistet er auch in Parks und auf Friedhöfen.

Verhalten

Der Rotmilan ist ein geselliger Vogel und bildet oft große Schulen, die aus mehreren Paaren bestehen. Er ist ein ausgezeichneter Flieger und nutzt seine Krallen und Schnabel, um Beute wie Mäuse, Frösche und Vögel zu fangen.

Ernährung

Der Rotmilan ernährt sich hauptsächlich von kleinen Säugetieren, Vögeln, Fisch und Insekten.

Fortpflanzung

Die Brutzeit des Rotmilans erstreckt sich von Mai bis Juni. Das Nest wird aus Ästen und Zweigen gebaut und meist in Baumkronen oder auf Strommasten errichtet. Die Weibchen legen 2-4 Eier, die von beiden Eltern bebrütet werden.

Gefährdung

Der Rotmilan ist in vielen Teilen Europas gefährdet aufgrund von Habitatverlust und Störungen während der Brutzeit. Zudem wird er oft bejagt oder getötet, da er oft fälschlicherweise als Bedrohung für landwirtschaftliche Nutztiere angesehen wird.


Foto vom Rotmilan von Thomas Kraft, das Foto ist lizenziert unter der Creative-Commons-Lizenz


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten
Haiarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum