Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z

Home


Waldkauz

Informationen zur Vogelart

Waldkauz Familie / Ordnung / Unterordnung:
Eulen (Strigidae) / Eulen (Strigiformes)

Lateinischer Name:
Strix aluco

Beschreibung:

Der Waldkauz gehört zur Familie der Eulen Er ist ca. 38 cm groß und 600 Gramm schwer. Dieser Vogel kann seinen runden Kopf um ganze 270 Grad drehen. Auffällig sind seiner sehr dunklen Augen. Sein Fefieder ähnelt einer Baumrinde (Tarneffekt). Er hat sehr kurze und breite Flügel im Vergleich zu anderen Eulen (Spannweite ca 96 cm).

Diese Vogelart gibt es in Europa und Ostasien. Man er bewohnt Bäume von Laub-, Misch- und Nadelwäldern.

Er ernährt sich vorwiegend von Mäusen und anderen Vögeln, aber auch Fische und Frösche gehören zu seiner Beute. Aktiv ist dieser Vogel vorwiegend nachts.

Er nistet in Baumhöhlen. Dort brütet er ab März etwa drei bis fünf Eier innerhal eines Monats aus.

Werbung


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum