Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z

Home


Zaunkönig

Informationen zur Vogelart

Zaunkönig Familie / Ordnung / Unterordnung:
Zaunkönige (Troglodytidae) / Sperlingsvögel (Passeriformes) / Singvögel (Passeres)

Lateinischer Name:
Troglodytes troglodytes

Beschreibung:

Der Zaunkönig ist ein Vogel mit einem dicken Rumpf und einem Schwanz, der hoch ragt, . Sein Schnabel ist spitz und etwas gebogen. Das Federkleid des Zaunkönigs ist oben rotbraun und an der Unterseite fahlbraun. Männchen und Weibchen haben die gleiche Farbe, nur die Flügellänge unterscheidet sich. Die Gesamtgröße des Vogels beträgt bis zu 11cm.

Den Zaunkönig findet man in Europa, Nordafrika, in weiten Teilen Asiens (Vorder-, Zentral- & Ost) sowie in Nordamerika. Für uns gilt er als Zugvogel.

Sein Lebensraum erstreckt sich über Büsche, Hecken und im Dickicht.

Der Zaunkönig brütet zweimal pro Jahr: Ende April/Mai & im Juni/Juli. Das Männchen lebt mit mehreren Weibchen, er baut auch die Nester. Zu finden sein die Nester in bis zu zwei Metern Höhe

Den Hauptbestandteil seiner Nahrung bilden tierische Produkte (Spinne, Milben), die er meist in der Nähe des Bodens sucht und findet.


Foto des Zaunkönig von Robert Lorch, das Foto ist lizenziert unter der Creative-Commons-Lizenz

Werbung


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum