Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z
Home

Vögel


- Vögel mit A
- Vögel mit B
- Vögel mit C
- Vögel mit D
- Vögel mit E
- Vögel mit F
- Vögel mit G
- Vögel mit H
- Vögel mit I
- Vögel mit J
- Vögel mit K
- Vögel mit L
- Vögel mit M
- Vögel mit N
- Vögel mit O
- Vögel mit P
- Vögel mit Q
- Vögel mit R
- Vögel mit S
- Vögel mit T
- Vögel mit U
- Vögel mit V
- Vögel mit W
- Vögel mit X
- Vögel mit Y
- Vögel mit Z

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum


Zwergtaucher

Informationen zur Vogelart

Zwergtaucher Familie / Ordnung / Unterordnung:
Lappentaucher (Podicipedidae) / Lappentaucher (Podicipediformes)

Lateinischer Name:
Tachybaptus fuficollis

Beschreibung:

Den Zwergtaucher findet man in West- und Mitteleuropa, West, Mittel- und Südostasien, großen Teilen Afrikas sowie Neuguinea.

Der Zwergtaucher hat einen rötlichen Hals und leuchtend grünlich-gelbe Schnabelwinkel.Diese Vogelart wird 25 – 29 cm lang. Seine Flügelspannweite beträgt 40 – 45 cm und swein Gewicht 130 – 235 Gramm.

Der Zwergtaucher ernährt sich von Fischen und Insekten. Seine Brutzeit ist von April bis Juli. Er nisten an den Rändern von Gewässern. In den Nestern werden 5 bis 6 Eier abgelegt.


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten
Haiarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum